Auto
Technik
Motorrad
Reifen
Pflege
Verkehr
Reparatur
Zahlen
Hersteller-Infos
Montag, 21. August 2017

Sogefi

Wachstumschancen durch Innenraumfilter

Sogefis erweitertes Sortiment an Innenraumfiltern für den Ersatzteilmarkt verstärkt die Führungsrolle des Unternehmens in Europas Fuhrpark – und eröffnet Kunden neue Möglichkeiten.

Sogefi IAM Innenraumfilter: mit neuer Verpackung/Etikettierung (drei Marken).

Foto: Sogefi
Sogefis erweitertes Sortiment an Innenraumfiltern für den Ersatzteilmarkt verstärkt die Führungsrolle des Unternehmens in Europas Fuhrpark – und eröffnet Kunden neue Möglichkeiten Der Markt für Innenraumfilter wächst beständig. Ein großer Teil dieses Wachstum resultiert aus der wichtigen Rolle, die Innenraumfilter im Auto für Komfort und Sicherheit spielen. Und der Markt bietet durchaus noch weitere Expansionsmöglichkeiten, die viele unabhängige Ersatzteilegroßhändler und Reparaturbetriebe nützen können. Seit langem ein Innovationsführer im Ersatzteilemarkt, bietet die Sogefi Group nun abermals neue Geschäftsmöglichkeiten durch ein erweitertes Sortiment an Innenraumfiltern, die verbesserte Etikettierung seiner innovativen Verpackung und ein neues Handbuch mit sämtlichen Einbauanleitungen. In den letzten Jahren hat sich das Marktsegment für Innenraumfilter als das einzige mit kontinuierlichen Wachstumsraten gezeigt. Es konnte durchgehend Absatzsteigerungen deutlich über zehn Prozent erzielen. Dieser Trend zeigt sich auch für das laufende Geschäftsjahr und eröffnet im Aftermarket-Business ein beträchtliches Gewinnpotenzial. Sogefis Innenraumfilter sind nun serienmäßig in 97 von 100 in Europa verkauften Neufahrzeugen eingebaut – ganz unabhängig davon, ob sie mit einer Klimaanlage ausgerüstet sind oder nicht. Über 85 Prozent der Fahrzeuge im gesamten europäischen Fuhrpark sind mit Innenraumfiltern ausgestattet. Ein Anteil, der sich in den nächsten Jahren sogar noch steigern wird. Zusammengefasst ist das Wachstumspotential des Innenraumfiltermarkts erheblich und es widerspiegelt die immer stärkere Wahrnehmung der Öffentlichkeit, dass ein regelmäßiger Filteraustausch eine große Rolle im Kampf gegen die Umweltverschmutzung spielt.  Sortimentserweiterung bei Typen und ModellenVor dem Hintergrund dieses Wachstumspotenzials hat Sogefi den Ersatzteilmarkt bereits mit Innenraumfiltern für viele neue Modelle versorgt. Dazu zählen der C4 Cactus von Citroën, die Mercedes C-Klasse und die brandneue 4er-Reihe von BMW. Als weitere Zugänge zu dem umfangreichen Sortiment an Innenraumfiltern für den Aftermarket zählen seit letztem Jahr viele oder alle Versionen der folgenden Modellreihen: BMW Z4; Ford Tourneo und Transit; Fiat 500L; Mercedes Benz C, GL, ML und SL; Mini One III und Cooper III; Nissan Qashqai; Peugeot 306 und 308; und Renault Clio IV.  Verpackung weiter auf InnovationskursMit seinem sichtbaren Engagement, die Bedürfnisse des unabhängigen Ersatzteilmarkts zu befriedigen, setzt Sogefi seine innovative Tätigkeit im Bereich der Verpackung und Etikettierung fort. Im letzten Jahr wurden zum Zweck leichterer Identifikation der Versandteile sowohl eine transparente Verpackung als auch neue, wiederverwendbare Etiketten eingeführt. Jetzt hat das Unternehmen die Verpackung abermals verbessert, um noch präzisere Informationen zu Marken und Modellen zu liefern, für die das jeweilige Ersatzteil geeignet ist.Artikel Sogefi 2015  Informationen auf einen KlickDer Austausch eines Innenraumfilters ist für Mechaniker schnell und einfach zu bewerkstelligen und sollte zu jedem Jahresservice gehören. Um zu gewährleisten, dass die Austauschfilter korrekt und wirksam eingebaut werden, hat Sogefi alle Einbauanleitungen für jeden Innenraumfilter gesammelt und eigens in einem neuen, digitalen Handbuch zusammengefasst. Jede dieser Anleitungen ist für Sogefis Filtermarken am Ersatzteilmarkt – CoopersFiaam, Fram® und Purflux – zugänglich. Sie finden sich entweder auf der Website jeder Marke oder über den QR-Code am Etikett eines jeden Teils. Über diese Marken bietet Sogefi dem Ersatzteilmarkt zwei Filterarten, die den Spezifikationen für die Erstausrüstung sehr nahe kommen. Pollenfilter filtrieren alle Partikel über 40 Mikron, einschließlich Bakterien, Pollen und Abgase. Aktivkohlefilter binden neben der Partikelfilterung auch unangenehme Gerüche.  Warum Sogefi?Als Marktführer im Bereich Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsfiltern - sowohl für die Erstausrüstung als auch für den Ersatzteilmarkt – ist Sogefi der ideale Partner für jeden, der Wachstumschancen in diesem Markt sucht. Sogefis umfassende Liste für den Ersatzteilmarkt beinhaltet fast 310 Teilenummern für Innenraumfilter, 32 davon wurden im Jahr 2014 eingeführt. Damit werden beeindruckende 95 Prozent des europäischen Fuhrparks versorgt. 

Hersteller-Infos